DRAFD Information - Sonderheft 07-2005
"Die Lehren der Geschichte nicht vergessen!"

Thema: Sonderausgabe DRAFD Information "Die Lehren der Geschichte nicht vergessen!" - 60. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus: Eine aktuelle Mahnung und ein Auftrag an die Veteranen des Krieges und des Widerstandes gegen die Hitler-Diktatur.

Empfang von Kriegsveteranen am 9. Mai in Moskau

Die DRAFD-Vorstandsmitglieder Hanna Podymachina und Stefan Doemberg (links im Bild) haben auf Einladung des russischen Präsidenten Wladimir Putin am 9. Mai in Moskau an der zentralen internationalen Veranstaltung zum 60. Jubiläum des Sieges über den Hitlerfaschismus teilgenommen. Als deutsche Antifaschisten, die sich freiwillig zur Roten Armee gemeldet hatten, gehörten sie zu einer größeren Delegation von Teilnehmern des Zweiten Weltkrieges aus vielen Staaten der Antihitlerkoalition.

DI.jpg

Download: Sonderheft Juli im PDF-Format

Aus dem Inhalt:
Buchtipps:

books.gif

  • Stefan Doernberg: Fronteinsatz - Erinnerungen eines Rotarmisten, Historikers und Botschafters, edition ost 2004, 288 S.
  • Rez. von Peter Gingold zu: Aufstand des Gewissens. Militärischer Widerstand gegen Hitler und das NS-Regime 1933 bis 1945. Begleitband zur Wanderausstellung des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes. Im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes. Hrsg. von Thomas Vogel - 5. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Verlag E. S. Mittler & Sohn Hamburg Berlin Bonn 2000. 615 Seiten. ISBN 3-81 32-0708-0.