Home Navigationspfeil Drafd-Wiki

DRAFD nutzt MediaWiki

wiki.drafd.org wächst ....

Seit mehr als 20 Jahren wirken Kameraden des Verbandes DRAFD e.V. als Zeitzeugen und erzählen in vielen Veranstaltungen über ihren Kampf gegen den Hitlerfaschismus im Exil, in den Armeen der Antihitlerkoalition, in den Widerstandsbewegungen der Exilländer und in Partisanenverbänden. Leider wird die Zahl derer, die diese Zeit aus eigenem Erleben kennt und authentisch darüber berichten kann, immer weniger.

Umso wichtiger ist es, dass die Lebensläufe derjenigen, die über diese Zeit Auskunft geben können und die mit ihrem Leben ein Beispiel für den vielfältigen Widerstand Deutscher geben können, dokumentiert wird. Eine wichtige Grundlage hierfür bildet das Biographische Lexikon "Gegen Hitler. Deutsche in der Résistance, in den Streitkräften der Antihitlerkoalition und der Bewegung »Freies Deutschland« von Gottfried Hamacher, unter Mitarbeit von André Lohmar, Herbert Mayer, Günter Wehner und Harald Wittstock.

Drafd-Wiki_Gerd_Arras.png

Dieses Lexikon bildete auch die Basis für die unter Drafd-Wiki nun abrufbaren ersten 890 Biografien, die unter einem erheblichen ehrenamtlichen Aufwand bisher ins Netz gestellt worden sind.

Wenn Sie zweckdienliche Ergänzungen, Informationen und Hintergründe zu den Lebnsläufen dieser oder weiterer Persönlichkeiten haben, so schicken sie diese an unser Wiki oder stellen Sie sie bitte in Wikipedia ein.