Home Navigationspfeil News Navigationspfeil Gruß Bürgermeister Wowereit

Der Regierende Bürgermeister von Berlin

 

Herrn Ernst Melis
Frankfurter Tor 1
10243 Berlin

                                                                        Berlin, den 5. März 2004

Sehr geehrter Herr Melis,

zu Ihrem 95. Geburtstag übermittle ich Ihnen im Namen des Senats von Berlin sowie persönlich herzliche Grüße und Glückwünsche.

Sie blicken an Ihrem Ehrentag auf ein erfülltes Leben zurück. Aus einer Arbeiterfamilie stammend haben Sie schon in jungen Jahren begonnen, sich politisch zu engagieren ‑ bereits als Lehrling in der Metallarbeitergewerkschaft, dann auch in der KPD. Ihre persönlichen Hauptanliegen waren und sind der Frieden und die Verständigung unter den Völkern. Militarismus haben Sie immer abgelehnt und bekämpft. Für diese konsequente Grundhaltung wurden Sie durch die Nazis verfolgt. Ein Hochverratsprozess zwang Sie in die Illegalität.

Ihr Weg führte Sie durch halb Europa. Nach geglückter Flucht engagierten Sie sich im französischen Widerstand. Seit dem Kriegsende und bis zum heutigen Tag sorgen Sie durch Ihr Wirken, nicht zuletzt als Vorsitzender des Verbandes Deutscher in der Resistance, in den Streitkräften der Antihitlerkoalition und der Bewegung "Freies Deutschland" (DRAFD), mit dafür, dass wir das Leid, das der Nazi‑Terror Millionen Menschen zugefügt hat, nicht vergessen. Ich danke Ihnen für Ihr Engagement, mit dem Sie das Gedenken an die Millionen Opfer der NS‑Herrschaft und an all jene wach halten, die ihre Teilnahme am Widerstand mit dem Leben bezahlen mussten.

Zu Ihrem Ehrentag wünsche ich Ihnen weiterhin viel Erfolg in der Verbandsarbeit, gesundheitlich alles Gute, weiterhin viel Schaffenskraft und persönliches Glück im neuen Lebensjahr.

 

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Wowereit

                                                                          pdf des Grußschreibens